Genussvolle Gespräche zur Kunst bei Kaffee, Tee und Gebäck.
Workshops für Erwachsene
Raus aus dem Büro - Rein ins Kunstvergnügen! Kulinarische köstlichkeiten und Kunstgenuss am Abend!
Voriger
Nächster

Das Ludwig Museum im Deutschherrenhaus in Koblenz lädt monatlich ein zu „Tarte avec l’ART“. Die Extraportion Kunst mit Kaffee und Kuchen findet jeden ersten Donnerstag eines Monats von 15 bis 16.30 Uhr statt oder kann als Angebot für eine Gruppe ab 10 Personen gebucht werden. Diskutiert wird zu wechselnden Themen in der aktuellen Sonderausstellung des Ludwig Museums oder in der Sammlung Ludwig.

Hier am historischen Deutschen Eck treffen sich alle Kunstinteressierten, Jung und Alt. Sie erkunden gemeinsam die Ausstellungen, können sich zusammensetzen, hinter die Kulissen des Ludwig Museums blicken, ihren Horizont erweitern, haben Gelegenheit, eigene Erfahrungen und Ansichten auszutauschen, Standpunkte zu erläutern, wollen Inhalte vertiefen, einfach mitreden oder Fragen stellen. Ob es um das Menschenbild in der klassischen und zeitgenössischen Kunst Chinas geht, um die aktuelle Kunstszene Brasiliens, eine ungewöhnliche Leihgabe, die neue Skulptur im Skulpturenhof des Ludwig Museums, um die neueste, noch nie gezeigte Schenkung für die Museumssammlung, persönliche Lieblingsbilder oder um um das Künstlerpaar Anne und Patrick Poirier: Stets wird ein spannender, prägnanter Aspekt in den Mittelpunkt gestellt, kompetent erläutert und in entspannter Atmosphäre diskutiert. Das ganze wird abgerundet durch eine Tasse Kaffee oder Tee sowie Kuchen und Gebäck. Mit dabei sind regelmäßig Künstler, Sammler, Kuratoren, Galeristen und Experten aus aller Welt, um im Ludwig Museum aktiv und ausgesprochen lebendig mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Die Direktorin des Ludwig Museums, Professor Dr. Beate Reifenscheid, und ihre Mitarbeiter, die wissenschaftliche Mitarbeiterin Suzana Leu M.A., die wissenschaftliche Volontärin Larissa Wesp M.A. sowie der Museumspädagoge Marko Sommer freuen sich auf bekannte und unbekannte Gesichter und laden jeden herzlich ein zur persönlichen Begegnung mit der Kunst.

Probieren Sie „Tarte avec l´Art“ – genussvolle Gespräche zur Kunst bei Kaffee oder Tee & Gebäck: jeden ersten Donnerstag im Monat von 15 Uhr bis 16.30 Uhr – zusammensitzen, hinter die Kulissen blicken, Inhalte vertiefen, mitreden. Kosten inkl. Kaffee und Kuchen: 12 €, Freundeskreis – Mitglieder 7 €; Kinder 3 €. Anmeldung erforderlich.

oder buchen Sie für eine Gruppe: info@ludwigmuseum.org

„Praktisch Kunst!“ – Workshops für Erwachsene

Kunst verstehen heißt heute viel mehr als Bilder betrachten und an Führungen teilzunehmen. Mit der Reihe „Praktisch Kunst!“ gehen wir neue Wege. Wir nähern uns den Werken aus dem Blickwinkel des Kunstmachers: Welches Material brauche ich? Wie wurde dieser oder jener Effekt technisch erzeugt? Welche künstlerischen Entscheidungen muss ich treffen?

Unter professioneller Anleitung folgen wir diesen Fragen praktisch. Dabei geht es um die Entwicklung technischer Fähigkeiten und Fertigkeiten – zudem auch um das Entdecken und Erleben künstlerischer Schritte beim Künstler und sich selbst. Dabei kann – muss aber nicht – ein eigenständiges künstlerisches Werk entstehen.

Das Arbeiten in unmittelbarer Nähe zu den Originalen, die Atmosphäre, die das Ludwig Museum sowie das gesamte Ambiente mit den historischen Mauern, dem Blumenhof, Rhein & Mosel bietet, führen vielfach zu außerordentlichen Ideen, Empfindungen und Werken.

Neben Angeboten unsererseits können Sie auch mit einer Gruppe buchen:

„Praktisch Kunst!“ – individuell für Gruppen buchen

Führungen mit praktischem Teil für Gruppen wie z.B. Kollegien, Belegschaften oder Firmen. Wann haben Sie zuletzt gemalt? – Schauen Sie Ihrem Chef beim Zeichnen zu, fragen Sie die Kollegin nach Ihrem Farbgeschmack, gestalten Sie von unserer Ausstellung Ihr persönliches Gimmick. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns an ino@ludwigmuseum.org, wir stellen abgestimmt auf Ihre Gruppe ein erlebnisreiches Angebot zusammen!

Logo Praktich Kunst Foto: Nicole Neuhaus
Logo Praktich Kunst Foto: Nicole Neuhaus

Raus aus dem Büro – rein ins Kunstvergnügen!

Ein Klassiker des Ludwig Museums ist mittlerweile seit zehnJahren der monatliche Abend „Jump in Art“, der für alle Kunstliebhaber einen genussreichen Abend nach einem anstrengenden Businesstag bietet. Gottschalk Catering versorgt uns mit Köstlichkeiten, Riesling vom Rhein bietet das Weingut Matthias Müller .

Mit wechselnden Themen, meistens orientiert an der aktuellen Ausstellung oder der Ludwig Sammlung, liefern die Kuratoren und geladene Referenten einen erkenntnisreichen, zugleich aber auch launigen Abend. Hier können Themen der Ausstellung vertieft werden, Dokumente aufbereitet, kunsthistorische Zusammenhänge dargestellt und gemeinsam mit den Gästen des Abends diskutiert werden. Sammler, Galeristen, Künstler oder Kuratoren liefern vielschichtige und interessante Einsichten in die oft komplexen Themen, manchmal sogar mit sehr persönlichen Ausführungen. Immer ein Hochgenuss und ein absolutes Muss.

An jedem letzten Donnerstag im Monat besteht im Ludwig Museum im Deutschherrenhaus, direkt am Deutschen Eck, zwischen 18.00 und 19.30 Uhr die Möglichkeit zu einem Feierabend-Genuss in der jeweils aktuellen Ausstellung.

„Jump in Art! – Raus aus dem Büro, rein ins Kunstvergnügen!“ – das ist die Verbindung aus Kunst und Kulinarik. Zunächst wird das Erlebnis der aktuellen Ausstellung regelmäßig abgerundet durch die Einladung eines Special-Guests: Das kann der ausstellende Künstler selbst sein, aber auch ein Galerist, ein Sammler, ein Kurator, ein Journalist oder Kritiker – eben jemand, der die Ausstellung unter seinem persönlichen Blickwinkel beleuchten kann.

Kommende Specials im Museum

Mieten

Jetzt anfragen