Nach wie vor faszinieren uns – und insbesondere Schüler*innen – naturalistische Darstellungen. Torben Kuhlmann [Bestseller Illustrator und Autor] beherrscht dies in Perfektion – ohne einfach abzubilden, sondern durch Farbgebung, Komposition und Perspektive Atmosphäre zu schaffen. Dabei erzählt er fast filmisch, arbeitet meisterhaft mit der Kunst des Weglassens – bildnerisch wie erzählerisch. So kommen Seiten komplett ohne Text aus.
Neben der Betrachtung dieser Aspekte steht das praktische Erproben von Tierdarstellungen mit Stift und Aquarellfarbe im Vordergrund. Auch hier hilft ein Blick auf die Werke Kuhlmanns: Wie zeichnet er eine Mäusefell? Wie stellt er das bedrohliche Gesicht eines Hundes dar? Auch hier gilt – gerade mit Blick auf die Arbeit in der Schule – das Prinzip der Vereinfachung. Geschickte Bildausschnitte konzentrieren sich auf das „Gesicht“, sodass z.B. kein komplettes Tier anatomisch korrekt gezeichnet werden muss.

Do, 22. April 2021, 10-16 Uhr;

Kosten 20 € (inkl. Material); Verpflegung bitte selbst mitbringen;

Leitung: Marko Sommer (Museumspädagoge und Kunstlehrer)

Fortbildung: PL-Nr. 21KOVK0008

 

Aufgrund der aktuellen Coronalage abgesagt. Interessenten an einem Workshop Illustration bitten wir weiterhin ihr Interesse zu bekunden – gerne bieten wir auch nach der Ausstellung einen solchen Workshop/Fortbildung an, wenn Veranstaltungen wieder zulässig sind.

Im Rahmen des Lockdowns bleibt das Ludwig Museum vom 2. November bis zum 30. November geschlossen. Alle Termine in diesem Zeitraum fallen aus.

Praktisch Kunst! 3 x Grafik
Passend zur Neuhängung der Pop Art der Sammlung Ludwig heißt es „Koblenz GOES Pop“ am 14. Und 15. November . Vanessa Müller-Rees und Stefanie Schmeink blicken auf die Sammlung französischer und amerikanischer Pop Art unter anderem von Andy Warhol. Da darf ein Blick auf die Technik des Siebdrucks nicht fehlen – ausprobieren inklusive!
Sa, 14. November 10.30-15 Uhr, So,  15. November) 11-14.30 Uhr, Kosten: 60 € zzgl. Material

Praktisch Kunst! Siebdruck
Praktisch Kunst! Siebdruck

Im Rahmen des Lockdowns bleibt das Ludwig Museum vom 2. November bis zum 30. November geschlossen. Alle Termine in diesem Zeitraum fallen aus.

Praktisch Kunst! 3 x Grafik
Passend zur Neuhängung der Pop Art der Sammlung Ludwig heißt es „Koblenz GOES Pop“ am 14. Und 15. November . Vanessa Müller-Rees und Stefanie Schmeink blicken auf die Sammlung französischer und amerikanischer Pop Art unter anderem von Andy Warhol. Da darf ein Blick auf die Technik des Siebdrucks nicht fehlen – ausprobieren inklusive!
Sa, 14. November 10.30-15 Uhr, So,  15. November) 11-14.30 Uhr, Kosten: 60 € zzgl. Material

Praktisch Kunst! Siebdruck
Praktisch Kunst! Siebdruck
Praktisch Kunst! 3 x Grafik
Passend zu den aktuellen Ausstellungen und der Neuhängung der Sammlung Ludwig startet das KunstKontakt Team eine Workshop-Reihe für Erwachsene. 3x heißt es „Praktisch Kunst!“ mit verschiedenen grafischen Techniken – zum Reinschnuppern für alle, die mal ausprobieren wollen, „wie das geht“.
Am 26. September 2020 startet Stefanie Schmeink zum Thema “Mensch & Natur“. Inspiriert von den Arbeiten von Ren Rong und Fang Lijun werden verschiedene Drucktechniken vorgestellt und ausprobiert. Es entstehen eigene Drucke zum Mitnehmen.
Sa, 26. September 10.30-15 Uhr, So, 27. September 11-15 Uhr, Kosten: 60 € zzgl. Material
Anmeldung.
bis eine Woche vor der Veranstaltung
0261 3040416; info@ludwigmuseum.org

Praktisch Kunst! Hochdruck
Praktisch Kunst! Hochdruck, c Ludwig Museum
Praktisch Kunst! 3 x Grafik
Passend zu den aktuellen Ausstellungen und der Neuhängung der Sammlung Ludwig startet das KunstKontakt Team eine Workshop-Reihe für Erwachsene. 3x heißt es „Praktisch Kunst!“ mit verschiedenen grafischen Techniken – zum Reinschnuppern für alle, die mal ausprobieren wollen, „wie das geht“.
Am 26. September 2020 startet Stefanie Schmeink zum Thema “Mensch & Natur“. Inspiriert von den Arbeiten von Ren Rong und Fang Lijun werden verschiedene Drucktechniken vorgestellt und ausprobiert. Es entstehen eigene Drucke zum Mitnehmen.
Sa, 26. September 10.30-15 Uhr, So, 27. September 11-15 Uhr, Kosten: 60 € zzgl. Material
Anmeldung.
bis eine Woche vor der Veranstaltung
0261 3040416; info@ludwigmuseum.org

Praktisch Kunst! Hochdruck
Praktisch Kunst! Hochdruck, c Ludwig Museum

„Einfach loszeichnen“ – Was Kinder von Picasso lernen können
Eine Fortbildung zum figürlichen Zeichnen bietet das Ludwig Museum an. Vorgestellt und erprobt werden zunächst Techniken, die d ein ganz niederschwelliges und angstfreies Zeichnen ermöglichen. Anschließend erfolgt eine Werkbetrachtung des Werkes „Der Maler bei der Arbeit“ von Pablo Picasso. In einem größeren praktischen Teil wird dann ausgehend von den eingangs erstellten Skizzen weiter gearbeitet. In dieser Phase wird gezielter und bewusster mit den entstandenen Linie und Flächen gestaltet. Erprobt werden Möglichkeiten der Flächengestaltung, der Linienformsprache/- bzw. ausdruck und der Polyperspektive.
Das können wir Kindern durch Picasso vermitteln:
Als Vermittlungsziel soll deutlich werden, dass kein naturgetreues Abbild erschaffen werden muss, um Aussagen über eine Person, deren Vorstellungen und Emotionen auszudrücken.

Anmeldung über das Pädagogische Landesinstitut, Nr. 21KOVK0007

 

Aktueller Hinweis: Die Durchführung der Veranstaltung hängt von den zukünftigen Corona-Regelungen ab.

Mieten

Jetzt anfragen