Veranstaltung

Jump in Art: Yoon-Hee – „non finito“

30.06.2022 , 18:00

Die in Südkorea geborene und seit 25 Jahren in Frankreich lebende Künstlerin Yoon-Hee vereint – wie so viele Künstler, die aus dem asiatischen Raum nach Europa kommen – beide Kulturen und Sichtweisen in ihrem Werk. Thematisch befasst sie sich mit der Skulptur, die sie vorzugsweise im öffentlichen Raum, aber auch innerhalb der Natur verortet. Immer sucht sie dabei eine Ausdruckssprache, die sowohl eine Nähe zur Materialität des Raumes oder aber zur Natur erkennbar werden lässt. Dabei sind ihr Texturen und Oberflächen wichtig, selbst dann, wenn sie diese nur nachempfindet.

Durch den Abend führen Suzana Leu, M.A. und Rebekka Welker, M.A.. Dazu gibt es kulinarische Überraschungen von Gottschalk Catering und Riesling-Wein vom Weingut Matthias Müller. Kosten inkl. Apéro und Stuzzichini: 17,- Euro. Weil die Teilnehmerzahl limitiert ist, bitten wir um eine Anmeldung bis Sonntag vor Beginn nur telefonisch unter Tel. 0261-3040416 zu den Öffnungszeiten des Museums.

Yoon-Hee: “Saisie d’instant”, 2011/2012, Installation aus Messing und Bronze. Copyright: Yoon-Hee 2022

Mieten

Jetzt anfragen