Veranstaltung

Internationaler Museumstag 2024

19.05.2024 , 14:00

Programm – Internationaler Museumstag

Wir freuen uns, dass der Museumstag in diesem Jahr zu Pfingesten – und präsentieren ein umso abweichslungsreicheres Programm zu dem Motto „Museums, Education and Reasearch“:

14:00 – 15:00 Begrüßung und Führung durch Prof. Dr. Beate Reifenscheid, Direktorin des Ludwig Museums.

14:00 – 15:00 SlowArt. Yoga und Kunst haben etwas gemeinsam, beide verwandeln den Raum in einen Ort der Reflexion und Inspiration. Die Teilnehmer erforschen ihre Wahrnehmung von Kunstbetrachtung.

Unter Anleitung der Yogalehrerin Claudia Schüchen, Bühnentänzerin, Tanzpädagogin und Lehrerin für Körpersymbolik und Tanztheater, können Sie 60 Min Ihre persönliche Yoga-Erfahrung machen. Das Programm besteht aus Praktiken des Anusara-Yoga. Der Stil des Anusara-Yoga verfeinert nicht nur die körperliche Ausrichtung, sondern auch die innere energetische Haltung.

Für alle Level geeignet.

Teilnehmer: 15 max. /Mit Voranmeldung

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eine eigene Yogamatte. Umkleidemöglichkeiten sind nicht vorhanden.

14:30 – 16:00 Ein Workshop für Kinder. Mit Tempera und Farbrollen geht es vor dem Ludwig Museum auf die Farbspuren Sean Scullys. Auf großen Papierbögen werden spielerisch die farbigen Blöcke des irischen Malers von Kindern umgesetzt um ihre eigenen Farbwände zu gestalten. Geleitet wird der Workshop von Ute Haupt, KunstKontakt – Team.

15:00 – 18:00 Kaffee & Kuchen (Terrasse)

15:30 – 16:00 Speeddating mit Kunst! (Kurzführung)

16:00-17:30 Kunstaktion „Schichten // Farben// Streifen“ mit dem Museumspädagogen Hans Artmann. Inspiriert von der Aktionskunst der 1960er Jahre, ist das Ergebnis nicht vorhersehbar. Gemeinsam vor der neuen Skulptur im Garten des Museums treten Besucher in Aktion und gestalten unter Anleitung ein gemeinschaftliches Werk. Im 30 Minuten wechsel können Kinder wie Erwachsene in einem HandsOn-Workshop malerisch mitwirken. (Skulpturengarten)

16:00 – 17:00 Uhr Führung durch die Ausstellung „Sean Scully. Géographies“ zu dem Thema „Farbigkeit und Struktur bei Sean Scully“.

Das Museum hat von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt und Führungen frei.

 

Internationaler Museumstag „Museum für alle“ 2024

Mieten

Jetzt anfragen